Meine Leistungen

Kitafotos 


Morgens um 9 Uhr fange ich meistens an zu fotografien, so dass man bis zum Mittagessen alle Kinder und Geschwisterkinder fotografiert hat. Es kann aber auch sein, dass es mal länger dauert. Ich setze kein Kind unter Druck. Jedes Kind bekommt die Zeit, die es braucht. 
Ab 14 Uhr kommen dann die Familien. 
Ich fotografiere sehr gerne Outdoor auf dem Kitagelände. Wenn es regnet oder kurz vor Weihnachten und kalt, nehme ich mein Hintergrundsystem mit und baue es meistens in der Turnhalle auf. 
Natürlich kann man sich auch für natürliche Fotos im Tippizelt entscheiden. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Aber das bespreche ich in Ruhe bei dem ersten Kennenlernen. 

Kindertagespflege


Ich finde es schade, wenn die typischen Kitashootings nur in Kitas angeboten werden. Deswegen habe ich mir überlegt, dass ich auch zur Kindertagespflege komme. Innerhalb von Dortmund ohne Anfahrtskosten. 
Dort nehme ich nur meine Kamera mit und fotografiere die Kleinen ganz natürich im Spielen. 

Grundschule


In Grundschulen gibt es 2 verschiedene Varianten. Entweder fotografiere ich direkt am Einschulungstag (der natürlich oft ausgebucht ist, da ich nur in einer Grundschule sein kann) oder wir vereinbaren einfach ein paar Tage/Wochen später einen Termin. 
Die Preise von Kitafotos und Grundschulfotos sind dieselben.